4 comments

  1. Mahr

    Wir wohnen in einem Wohnhaus in dem
    Cambio angeboten wird. Die Fahrzeuge sind leider schlecht ausgewählt. Entweder zu klein für Eltern plus Baby, oder zu groß für die Stadt. Eine Art Kombi wäre klasse. Als weiteren Grund der nicht Nutzung ist das Kostenmodell. Andere Anbieter vor der Haustür bieten einfachere und günstigere Systeme an, mir Fahrzeugen die zur Zeit und zu jungen Familien in der HafenCity passen. Ich bin leider von Cambio enttäuscht und traurig, dass es überall als Monopolstellung nur
    Cambio in den Anlagen gibt. Mehr diversity wäre klasse gewesen

    1. cambio Deutschland Post author

      Uns ist es wichtig, dass unsere Fahrzeuge auch für Familien gut passen. Derzeit bieten wir einen Berlingo Kombi an, einen Fiesta und drei Renault ZOE , weitere Fahrzeuge sind für den Dezember 2021 und für das Jahr 2022 geplant.

      Wenn Sie die Preisstruktur anderer CarSharing-Anbieter mit cambio vergleichen, werden Sie sehen: Wir haben nicht nur ein transparentes Preismodell, sondern sind auch günstig. Wir haben fünf unterschiedliche Tarife – da ist für jedes Fahrverhalten der passende dabei.

      Zur vermeintlichen Monopolstellung: Es gab eine öffentliche Ausschreibung. Unsere Dienstleistung wurde am geeignetesten für die besonderen Erfordernisse der HafenCity angesehen. Einfach mal ausprobieren!

Leave a Reply

Your email address will not be published.